MSG 20

MSG 20 normal mittel

 

Der Kompaktsitz mit Gewichts-Schnelleinstellung für Gabelstapler und kleine Baumaschinen. Ein schneller Griff und man sitzt gesund. Die Bedienung des Sitzes ist so einfach wie möglich gestaltet, um auch bei wechselnden Fahrern ein hohes Maß an Komfort zu erzielen.



 

DETAILS

Maßangaben
 MSG 20 schmal

MSG 20 schmal

 

Der Kompaktsitz mit Gewichts-Schnelleinstellung für Gabelstapler und kleine Baumaschinen. Ein schneller Griff und man sitzt gesund. Die Bedienung des Sitzes ist so einfach wie möglich gestaltet, um auch bei wechselnden Fahrern ein hohes Maß an Komfort zu erzielen.



 

DETAILS

Maßangaben

 

 Maximo XXL

MAXIMO XXL mittel

 

 

 

 

Der Komfortsitz für große Stapler und Radlader. Die pneumatische Niederfrequenzfederung des XXL ist für das Schwingungsverhalten großer Gabelstapler sowie Radlader ausgelegt. Vertikale Schwingungen und Stöße werden weitestgehend absorbiert.



 

 

 

 
 Maximo L

MAXIMO L mittel

 

 

 

 

Der pneumatisch gefederte Komfortsitz für Stapler und Radlader. Die ergonomische Formgebung, zahlreiche Einstellmöglichkeiten und die Lendenwirbelstütze machen den Maximo zum individuellen Komfortsitz nach Maß.


 

 

 

 
 Maximo M

MAXIMO M mittel

 

 

 

 

Der mechanisch gefederte Komfortsitz für große Baumaschinen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Actimo Evolution

Actimo Evolution mittel

 

 

 

 

 

Der Premium-Komfortsitz für Radlader und Bagger. Ausgestattet mit einer pneumatischen Niederfrequenz-Federung, die Stöße und Schwingungen noch sanfter abfedert und einer Längs-Horizontalfederung, die zusätzlich Schwingungen in Fahrtrichtung minimiert. Dieses besonders bedienerfreundliche Modell wurde ergonomisch optimal ausgestattet. Das Fahren auf der Baumaschine wird ruhiger, sicherer und erheblich rückenschonender. Dafür sorgt die Umsetzung der bewährten Grammer-Philosophie "Design for Use", das integrierte Rückhaltesystem, die aktive elektronische Gewichtseinstellung und als spezielles Feature die aktive Sitzklimatisierung.

 

 

INNOVATIONEN

Sitzklimatisierung

 
 Actimo XXL

Actimo XXL mittel

 

 

 

 

Der Superkomfortsitz für große Baumaschinen.

Ausgestattet mit einer pneumatischen Niederfrequenz-Federung, die Stöße und Schwingungen noch sanfter abfedert und einer breiten Scherenfederung, die dem Sitz besondere Stabilität verleiht.

 

 

 
 Actimo XL

Actimo XL mittel

 

 

 

 

Der Superkomfortsitz für große Baumaschinen.

Die pneumatische Federung mit APS (Automatisches Positioniersystem) gewährleistet in jeder Situation den Kontakt zu den Pedalen.

Die Längshorizontalfederung reduziert horizontale Schwingungen in Fahrtrichtung.

Das passive Klimasystem (Aktivkohleschicht) verbessert das Sitzklima. Durch eine ergonomisch optimale Benutzerführung erleben und nutzen Sie echten Bedienkomfort.

 

Auf Wunsch auch mit Steuerhebelträgern ausrüstbar.

 

 

 

 
 Actimo M

Actimo M mittel

 

 

 

 

Der mechanisch gefederte Komfortsitz für große Baumaschinen.

 

 
 Actimo XL Steuerhebelträger

Actimo XL STHTR Control Box mittel

 

 

 

 

Wenn Sie einen Sitzt für Maschinen mit Steuerhebeln brauchen, der Ihnen den größtmöglichen Komfort bietet. Ausgestattet mit einer pneumatischen Niederfrequenz-Federung, die Stöße und Schwingungen noch sanfter abfedert und einer breiten Scherenfederung, die dem Sitz besondere Stabilität verleiht. Auch alle anderen Baumaschinensitze sind mit Steuerhebelträgern auf Wunsch ausrüstbar.

 

 

 

 

 Primo Evolution

Primo EL Plus mittel

 

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 

 

DETAILS

Maßangaben
 Primo EL Plus

Primo EL Plus mittel

 

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 

 

DETAILS

Maßangaben

 
 Primo XL Plus

Primo XL mittel

 

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 

 

DETAILS

Maßangaben

 
 Primo XXL

Primo XL mittel

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 
 Primo XL

Primo XL mittel

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 
 Primo L

Primo L 100 mittel

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 

 


 

 
 Primo XXM

Primo XXL mittel

Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze.


 

 

 
 Primo XM

Primo XM mittelSitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 

 
 Primo M

Primo M mittel Sitzkomfort in neuen Dimensionen für Stapler und kompakte Baumaschinen. Der Primo ist ein innovatives Sitzkonzept, das weltweit seinesgleichen sucht. Zum ersten Mal gibt es einen Stapler- und Baumaschinensitz mit einer niedrigaufbauenden Vollfederung, wahlweise mit pneumatischer oder mechanischer Federung und Gewichtsschnelleinstellung. Die breiten, ergonomischen Polster des Primo und seine höhen- und neigungseinstellbaren Armlehnen stützen den Körper optimal. Ebenso die Rückenlehne, die sich in einem Neigungswinkel von -5° bis +30° einstellen lässt. Der Primo gibt auch beim Rückwärtsfahren einen guten Halt: Die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel hat der Primo weltweit als erster niedrigstaufbauender Kompaktsitz eine Lordosenstütze. Und auch die Lehnenhöhe lässt sich in 13 Stufen um bis zu 170 mm passend zur Körpergröße oder Arbeitssituation einstellen.

 

 

 

Unebenes Gelände, Sand, Fels, Geröll, Schotter - bei Baumaschinen wirken extreme Bedingungen auf Fahrer und Maschine ein. Vom Minibagger bis hin zum großen Radlader. Gemeinsam ist allen Baumaschinen, dass der Bedien- und Sitzkomfort auf ihnen möglichst optimiert werden sollte. GRAMMER AG als Marktführer von Sitzsystemen bietet innovative Lösungen für optimalen Federungs- und Sitzkomfort in extremen Arbeitssituationen.

 

 

Actimo

Die Lösung für extreme Herausforderungen

Actimo Evolution kleinActimo XXL kleinActimo XL kleinActimo M kleinActimo XL STHTR Control Box klein
 

Actimo
Evolution

Actimo
XXL

Actimo
XL

Actimo
M

Actimo
Steuerhebelträger

 

Maximo

Der Premiumsitz für Baumaschinen

MAXIMO XXL klein
 

Maximo
XXL

Maximo
L

Maximo
M

 

Primo

 

Luftgefedert

Höchster Komfort bei niedrigster Bauweise

 

Primo Evolution kleinPrimo EL Plus kleinPrimo XL Plus kleinPrimo XXL kleinPrimo L 100 klein
 

 Primo
Evolution

Primo
EL Plus

Primo
XL Plus

Primo
XXL

Primo
XL

Primo
L

 

Primo

 

Mechanisch

Höchster Komfort bei niedrigster Bauweise

 

Primo XXM kleinPrimo XM kleinPrimo M klein
 

Primo
XXM

Primo
XM

Primo
M

 

MSG 20

 

Der Maßstab in der Kompaktklasse

MSG 20 normal kleinMSG 20 schmal narrow klein
 MSG 20
MSG 20 schmal